Änderungen bei kostenlosen Corona∙Tests ab 11.Oktober 2021

Foto1MobileTeststreckeGemünden

Ab dem 11.Oktober gibt es keine kostenlosen Corona-Tests mehr.

Ausnahmen gibt es für:

  • Kontakt∙personen von Corona-Patienten

  • Personen mit positivem Schnelltest oder positivem PCR-Test

  • Personen zum Ende ihrer Quarantäne (Hausarrest)

  •  Personen, die jünger als 18 Jahre sind

  • Studenten aus dem Ausland mit Fremd∙impfungen

  • Besucher und Mitarbeiter in Pflege∙heimen und Behinderten∙einrichtungen

  • Personen, die nicht geimpft werden dürfen

  • Personen, die bei Corona-Studien mitmachen

Für alle diese Personen bleibt der Test kostenlos.
Diese Personen müssen Nachweise mitbringen.
Beispiel: Kinder∙ausweis

Wichtig!
Sie müssen sich zu den Tests vorher anmelden.
Das machen Sie im Internet.
Sie können sich auch telefonisch anmelden.

Test∙zentrum Marktheidenfeld
www.termin.klinikum-msp.deexterner Link
0 93 91 – 5 02 22 20
Montag bis Freitag zwischen 08:30 und 14:00 Uhr

Test∙zentrum Gemünden
www.vitolus.de/mspexterner Link
0 89 – 9 04 21 26 61
Montag bis Freitag zwischen 10:00 und 18:00 Uhr

Hier der Artikel als PDF zum lesen auf Mobilen-Geräten.

Änderungen bei kostenlosen Corona_TestsÄnderungen bei kostenlosen Corona_Tests, 226 KB