Tag der Pflege


Am 12. Mai ist der Tag der Pflege.


Monika Rothagen ist die Senioren∙beauftragte vom Landkreis Main-Spessart.


Sie sagt zum Tag der Pflege:

  • Es gibt zu wenig Pflege∙kräfte in Deutschland.

  • Der Pflege∙beruf ist sehr anstrengend.

  • Viele Pflege∙kräfte wechseln in eine andere Arbeit.

  • Das wird noch schlimmer werden.
    In Zukunft leben in Deutschland noch mehr alte Menschen.

  • Manche Heime können keine Bewohner und Bewohnerinnen mehr aufnehmen.
    Es gibt zu wenig Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Heimen.

  • In Zukunft pflegen weniger Menschen ihre Angehörigen daheim.

Pflege         Assistenz_Pflege               

Monika Rothagen macht sich deshalb Sorgen.


Sie sagt:

  • Der Staat muss mehr Geld für Pflege ausgeben.

  • Es müssen mehr Menschen als Alten∙pfleger oder Alten∙pflegerin ausgebildet werden.
     
  • Die Arbeits∙bedingungen in der Pflege müssen besser werden.

  • Wir alle müssen mehr Respekt vor den Mitarbeitern in der Pflege haben.
    Das gilt für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Heimen.
    Das gilt aber auch für pflegende Angehörige.

Pflegedienst

Hier der Artikel als PDF zum lesen auf Mobilen-Geräten: 

Tag der Pflege_12.05.2022Tag der Pflege_12.05.2022, 198 KB