Polizei kontrolliert in Bussen und Zügen wegen Corona

21-12-01 3G-Kontrollen ÖPNV MSP-klein

Seit Ende November gilt in Bus und Bahn die 3-G-Regel.


3-G-Regel heißt:
Mitfahren dürfen nur:

  • Menschen, die gegen Corona geimpft sind

  • Menschen, die schon an Corona erkrankt waren und wieder gesund sind

  • Menschen, die vor der Fahrt einen frischen Corona-Test gemacht haben.

Das gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren.
Das gilt nicht für Schülerinnen und Schüler, die regelmäßig in der Schule einen Test bekommen.

Jetzt hat die Polizei Kontrollen gemacht.
Fahr∙gäste in Arnstein und Karlstadt wurden kontrolliert.
Alle haben die Regeln beachtet.
Keiner hat einen Fehler gemacht.


Alle Fahr∙gäste hatten auch eine FFP-2-Maske an.
Das ist auch Pflicht.

FFP2 Maske

Die FFP-2-Maske schützt gut vor Ansteckungen.
Alle Fahr∙gäste über 16 Jahren müssen sie tragen.
Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren müssen nur eine medizinische Maske tragen.
Die sieht so aus:

Schüler mit Maske

Hier der Artikel als PDF zum lesen auf Mobilen-Geräten:

Polizei kontrolliert in Bussen und Zügen wegen CoronaPolizei kontrolliert in Bussen und Zügen wegen Corona, 177 KB